Robert Kulzer
Mittwoch, der 23. September 2009

MIKI – also doch lieber horizontales Scrolling?

Die neue Wortschöpfung MIKI kommt von Magazin und Wiki. Dahinter verbirgt sich ein Portal, mit dem der oder die Benutzer ein Online-Magazin zu einem bestimmten Thema entwerfen und über beispielsweise Blogs, Webseiten oder durch RSS Feeds verbreiten.

Die Idee von Intelli-Media war es eine plattformunabhängige Webapplikation zu entwickeln, mit der jeder sein persönliches Magazin erstellen kann, ohne über technisches Hintergrundwissen (HTML, Ajax, Flash, usw.) zu verfügen.

Das auf Adobe Flash basierende Multimediaportal lässt den Hobbyredakteur innerhalb kurzer Zeit eine mit Bilder, Videos und Texten aufgepeppte Slideshow erstellen. Dabei sind den Themengebieten fast keine Grenzen gesetzt, ja – inakzeptable Beiträge können jederzeit gemeldet werden.

Dank der intuitiven Bedienbarkeit findet sich der Leser schnell zurecht. Um das unter Beweis zu stellen hier mal ein Beispiel zum ausprobieren:

mehr »

Robert Kulzer
Montag, der 21. September 2009

Poll: Bloggen ist …?

Nachdem sich über fünfzig Leser über den Sinn des Bloggens Gedanken gemacht haben wollen wir nun das Ergebnis bekannt geben.

Da Blogger und natürlich auch Blogleser sich laut der Blogstudie der Universität Leipzig gern untereinander austauschen wundert es nicht, dass es bei unserer Umfrage zu einem ähnlichen Resultat kam, 46% der Stimmen um genau zu sein. Da ist es selbstredend, dass sich unsere Autoren auch in Sozialen Netzen nur all zu wohl fühlen.

Immer mehr Menschen begreifen das Internet, und im speziellen auch Blogs als eine Anlaufstelle für ungefilterte Informationen. Die eigene Meinung entsteht aus der Summe der Informationen zu einem Thema. Für 28% unserer Leser sind Blogs auch ein Mittel weitere Befunde zu bekommen, um sich so, frei nach dem Bild Motto: „Bild dir deine Meinung“ eine persönlich schlüssige Meinung zu entwickeln. Denn oftmals reicht ein kurzer Satz nicht.

mehr »

Robert Kulzer
Montag, der 14. September 2009

Poll: Was würden Sie gern mehr im IF-Blog lesen?

ReadMoreOnIF-Blog_1Unsere erste Umfrage ist nun beendet.

Auf unsere Frage:
Was würden Sie gern mehr im IF-Blog lesen?
gab es 82 Votings.

Ethik / Philosophie, Unternehmen / Management und IT / Technologie
waren die meist gewählten Themen.

Die Philosophie und die Buchbesprechungen erfreuen sich großer Beliebtheit und es freut alle Beteiligten des IF-Blogs, dass dies auch die Leser so sehen.

Auch aus der Unternehmensecke gibt es Rückenwind. Zu vielen Vorträgen rund ums Thema Unternehmenskultur gibt es interessante Artikel, die gern gelesen werden.

Das IT / Technologie auch mit unter den Top 3 sind, verwundert auch nicht wenig. Ist doch das Scrum-Plakat ein Dauerbrenner und wird von einigen Blogkollegen gerne referenziert.

Reiseberichte aus der Kategorie Persönliches / Erlebtes sind auch immer wieder gern gelesen und dürfen in dem Themenpool des IF-Blogs genauso wenig fehlen wie InterFace AG und ihre Geschichte.

Herzlichen Dank an alle die mitgemacht haben und das sie auch in Zukunft ihre Meinung kund tun.

rok

Robert Kulzer
Freitag, der 15. Mai 2009

VCFE Impressionen (Vintage Computer Festival Europe)

Vorm 1. – 3. Mai hat in München das VCFE (Vintage Comuter Festival Europe) stattgefunden. Habe auch in einem Post darauf hingewiesen.

Unten ein paar Schnappschüsse, die Roland Dürre gemacht hat. Solche wunderschöne Gerätschaften wurden dort gezeigt, die meisten absolut lauffähig.

Der Herr auf dem letzten Foto ist Wolfgang Stief, bestens bekannt von der GUUG.

RMD

Robert Kulzer
Dienstag, der 7. April 2009

Forschen im Internet: Bekanntheit des Blogs steigern

Mit 8 Tipps zum populären Blog

5-Top Artikel auf die man selbst Stolz ist

Bevor der Blog online geht, sollten für einen professionellen Start ungefähr fünf Artikel vorliegen. Speziell in der Anfangszeit des Blogs sollte jeden Tag ein guter Artikel veröffentlicht werden. Um die Leser für den Blog zu gewinnen. In der Anfangsphase gibt es noch viele Ideen für Artikel. Deshalb sollte man diese gut sortieren und strukturiert veröffentlichen.

Themen, die bei den Lesern besonders gut ankommen sollten weiter ausgebaut werden. Das legt den Grundstein für eine wiederkehrende Leserschaft.

mehr »

Robert Kulzer
Samstag, der 28. März 2009

Forschen im Internet: Corporate Blogs

7 Tipps für Corporate Blogger

Im nächsten Artikel möchte ich Corporate Blogs betrachten, also Blogs die von Unternehmen betrieben werden. Wie bereits aus dem Dokument: Vermessung der Blogosphäre hervorgeht, haben Corporate Blogs ein großes Problem in der Öffentlichkeit die gewünschte Resonanz zu erreichen. Ein Großteil der Leser betrachtet Blogs als Portal für Hintergrundinformationen, Meinungsbildung durch Diskussionen und als Kontaktmedium. Diesen Eindruck erwecken Unternehmenstagebücher in der Regel nicht. Genau da sollte jedoch angesetzt werden.

mehr »

Robert Kulzer
Freitag, der 20. März 2009

Forschen im Internet: Handbuch zum Bloggen

6 wichtige Überlegungen für künftige Blogger

Nachdem es immer mehr Menschen schaffen die trostlose Zeit als „Nicht-Blogger“ hinter sich zu lassen und die Tür in die faszinierende Neue Welt aufstoßen, dachte ich mir diesen neugierigen Zeitgenossen ein Handbuch mit auf ihren Weg zu geben.

mehr »