Christof Stierlen
Sonntag, der 22. November 2009

Open Space bei InterFace

Am kommenden Blue Friday (04.12.09) – unserer regelmäßigen Firmenzusammenkunft bei InterFace –  wird es keine Geschäftsfeldmeetings geben. Dieses Mal haben wir uns für eine Open Space Veranstaltung entschieden:

Kommt das jemanden bekannt vor – Man ist auf einer Konferenz, einem Treffen mit Kollegen oder eben einer Firmenveranstaltung wie dem Blue Friday und die eigentlich spannenden Themen passieren zwischendurch, ganz ungeplant, beim Plausch am Kaffeetisch oder bei einer Zigarette?

Genau darum geht es beim Open Space: Konzentriert die ungeplanten Gespräche anzugehen, zu sortieren und evtl. interessante Ergebnisse allen zugänglich zu machen. Zu Beginn der Veranstaltung sind alle dabei, in der ersten Stunde entsteht die gesamte Arbeits- und Zeitplanung. Dann folgen alle dem, was für sie interessant und wichtig ist. Begleitet und eingeführt werden wir dabei von einem externen Moderator, Marc Borner.

Was wir also mit diesem Open Space wollen, ist einen Rahmen für Gespräche schaffen, die sich thematisch um unsere Arbeit und Zukunft bei InterFace drehen werden. Dazu werden wir in der nächsten Woche inhaltlich noch Details bereitstellen, damit wir die Themen schon mal „vorglühen“ können.

Mehr Infos dazu finden sich im Web, z.B. bei Wikipedia oder auch bei unseren Open Space Organisatoren Bernhard Findeiss und Axel Maisch.

Wir freuen uns darauf!

CS

Kommentar verfassen

*