Chris Wood
Mittwoch, der 3. Juni 2009

Open Source Hardware

Seit kurzem bekomme ich regelmäßig Material von Cambridge_Computer_Lab_Ring zugesendet.

Näheres findet man unter Cambridge_University_Computer_Laboratory.

In 1949 lief dort der erste programmierbar elektronische Computer der Welt, (EDSAC). Als ich in 1964-65 als einer von 17 dort studierte, hieß es noch „Mathematics Laboratory“. Ein Art „Technologie Park“ („Silicon Fen“) ist in der nähe von Cambridge entstanden.

Im Kielwasser von „open source software“, wird auch „open source hardware“ wichtig. Ohne sinnvollen Grund gelten andere geistige Eigentumsrechte für sie. Deshalb kann man nicht die gleiche Lizenz verwenden.

Jeremy Bennett hat die allgemeine Situation in „The Cambridge Computer Lab Ring“ beschrieben. Im Geist von „Open Source“ stellt Jeremy seinen Artikel für uns zur Verfügung. Zu finden unter www.embecosm.com/articles/ear1/open-source-hardware.pdf (in Englisch).

cw

Kommentar verfassen

*