Wenn ich darüber nachdenke, ob „Kopf“- oder „Bauch“-Entscheidungen die „besseren“ sind (wie immer man das messen möchte), fällt mir als erstes auf, dass die meisten Menschen die Entscheidungen, die wirklich wichtig sind und ihr Leben massiv beeinflussen ohnehin aus dem Bauch treffen.

Klar: Beim Kauf einer Stereoanlage oder einer Waschmaschine wälzt man Prospekte, liest Testberichte, vergleicht Meßdaten, wägt ab und entscheidet auf Basis wohlfundierter Informationen (oder auch nicht?). Und so ähnlich verhält man sich auch bei der Wahl des Urlaubsziels…

Aber welchen Einfluß hat das auf unser Leben? Die wirklich wichtigen Dinge waren doch im Rückblick anderes: Studiere ich? Was studiere ich? Will ich heiraten? Wen will ich heiraten? Will ich Kinder? Wann will ich diese Kinder? Wo fange ich den ersten Job an? Mache ich mich selbstständig?

Ich habe noch nie jemanden getroffen, der bei der Entscheidung für seinen Lebenspartner eine Pro-/Con-Liste aufgestellt hat oder eine Kosten-/Nutzen-Rechung für Kinder zur Familenplanung benutzt hat.

Und nach meiner Erfahrung ist es auch im Geschäftsleben so, dass die bedeutsamen Entscheidungen immer weniger Daten-getrieben sind. Denn wenn man die richtige Entscheidung immer nur logisch korrekt aus den Eingangsparametern ableiten könnte, würde das doch jeder machen. Ist Unternehmertum nicht, dass man die richtigen Bauchentscheidungen trifft? Wobei diese Ergebnisse wohl auch aus dem Kopf kommen – nur auf eine Weise entstehen, die nicht direkt nachvollziehbar sind. Ist das nicht das, was Erfahrung ausmacht? Dass der gute Arzt weiß, was man tun muß (ohne es vielleicht selbst erklären zu können); dass der gute Mechaniker am Klang des Motors hört, welche Schraube locker ist; dass der gute Unternehmer den Weg geht, der sich später als richtig herausstellt?

E2E

1 Kommentar zu “Die wirklich wichtigen Entscheidungen trifft man nur aus dem Bauch”

  1. Karsten (Dienstag, der 24. März 2009)

    Hi,
    dem stimmt ich (inzwischen) gerne zu.
    „Inzwischen“ deshalb … weil mit das Buch “ Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition“ von Gerd Gigerenzer hier für einige Dinge die Augen geöffnet hat.
    Diese Buch ist eine Empfehlung an alle die sich mit diesem Thema auseinandersetzen wollen.

    Gruss,
    Karsten

Kommentar verfassen

*