Edwin Ederle
Sonntag, der 23. Januar 2011

Geheimtipp (?) Restaurant Albarone in München

Mehr oder weniger durch Zufall habe ich ein ganz ausgezeichnetes Restaurant in München entdeckt: Albarone in der Stollbergstrasse 22 Telefon 089 29168687

Das Lokal ist ganz unscheinbar, von außen fast nicht zu erkennen – auch nicht durch eine Speisekarte, denn gegessen wird, was auf den Tisch kommt. Das Konzept ist ganz einfach:  Für einen Preis von 55,- EUR gibt es  ein Überraschungsmenü. Der Koch, Georg Mayrhofer aus Südtirol serviert wozu er Lust hat – mediterrane Küche, acht bis zehn Gänge, alles frisch und so gut, dass wir uns nur begeistert anstrahlten.

Das kleine Lokal wirkt ein bißchen wie ein Wohnzimmer, und wie wenn man privat eingeladen wäre, ist alles herrlich unkompliziert und gar nicht überkandidelt! Der Service ist perfekt, unaufdringlich und nett.

Und das Essen ist ein Traum! Alle 20 Minuten wird man von einem Gang überrascht – dazu gute Weine, leise Musik und plötzlich stellt man fest, dass man schon über 4 Stunden beim Essen sitzt, sich angenehm unterhält und auf’s feinste verwöhnt wird.

Absolut zu empfehlen!

E2E

Be Sociable, Share!

1 Kommentar zu “Geheimtipp (?) Restaurant Albarone in München”

  1. rd (Sonntag, der 23. Januar 2011)

    Da werde ich doch mal gemeinsam mit Edwin hingehen. Oder wäre das was für eine IF-Blog-Party? Roland

Kommentar verfassen

*