DrehscheibeDuring my summer vacation of 2009 in Greece, I wrote no vacation diary. Instead, I wrote an „entrepreneur’s diary“. Well, as I lay on the beach under the Greek sun, I wrote down what moves me about enterprises and entrepreneurs.

In September of the same year, I started structuring all those comments – calling them Rotary Disc. And I kept adding more and more articles to my entrepreneur’s diary.

Perhaps today is a Sunday when the sun does not shine so brightly, which might motivate some of you to do some reading?

I would be delighted to know you do and would very much welcome all comments! Here are all my articles in chronological order:

#0 – Mein Plan

#1 – der USP – Fall 1: CocaCola

#2 – der USP – Fall 2: Red Adair

#3 – der USP – Fall 3: Die Siemens AG

#4 – der USP – Fall 4: Metallbearbeitung im Mittelstand

#5 – der USP Fall 5: InterFace AG

#6 – der USP: “Summary” oder “Der Weg ist das Ziel”

#7 – “Elevator Pitch ” oder “Alles Müll”

#8 – Das ethische Unternehmen – Ausblick

#9 – Das ethische Unternehmen – 1. Notwendige Bedingungen für Sinngebung, Mission und Leitbild

#10 – Das ethische Unternehmen – 2. Notwendige Bedingung für den Umgang mit Gewinnen

#11 – Das ethische Unternehmen – 3. Notwendige Bedingungen für Produkt und Dienstleistungen

#12 – Das ethische Unternehmen – 4. Notwendige Bedingungen für Mitarbeiter

#13 – Das ethische Unternehmen – 5. Notwendige Bedingungen für den Umgang mit Kunden

#14 – Das ethische Unternehmen – 6. Notwendige Bedingungen für den Umgang mit Lieferanten

#15 – Das ethische Unternehmen – 7. Notwendige Bedingungen für die Unternehmenskultur

#16 – Das ethische Unternehmen – 8. Notwendige Bedingungen für die Führungskultur

#17 – Das ethische Unternehmen – Einschub – Zahlen – Pro Führungskraft – Pro Unternehmen 2.0!

#18 – Das ethische Unternehmen – 9. Notwendige Bedingungen für die Entscheidungskultur

#19 – Das ethische Unternehmen – 10. Notwendige Bedingungen für den Umgang mit Ressourcen

#20 – Das ethische Unternehmen – 11. Notwendige Bedingungen für den Umgang mit allen Stakeholdern

#21 – Das ethische Unternehmen – 12. Die trivialen Gebote des redlichen Kaufmanns

#22 – Das Ethisches Unternehmen – 13. Summary: “Ein biophiles Unternehmen”

#23 – Wir alle sind Unternehmer!

#24 – Die eigene Gründung – Motivation

#25 – Die eigene Gründung – Partnersuche

#26 – Die eigene Gründung – Planung

#27 – Die eigene Gründung – Start

#28 – “Eine kleine Geschichte” oder “Alles hängt von den Menschen ab”

#29 – “Das Tandem” oder “Eurasia”

#30 – Drehscheibe (hier befinden Sie sich)

#31 – Warum braucht man überhaupt Unternehmer?

#32 – “Prozessgläubig?” oder “Die Menschheit zerfällt in 2 Teile!”

#33 – “Prozesse über alles!” oder “Alles ISO?”

#34 – “Risk Management?” oder “Die Stärken sind wichtiger!”

#35 – “Die drei Erfolgskriterien!” oder “Unternehmenskultur oder Management?”

#36 – “Unternehmer: Jäger oder Sammler”

#37 – “Unternehmer: Hobbygärtner oder Modelleisenbahner”

#38 –”Das Joch des Unternehmers …”

#39 – “Das Risiko des Unternehmers …

#40 – “Sind wir unser Geld wert?”

#41 – “Wie konnte Queen Victoria das britische Empire nur regieren?” ♫

#42 – “Die Entscheidungsinsel”

#43 – “Persönliche Haftung – ja gerne”

#44 – “Ungesunde Ziele – ungesunde Strategie”

#45 – “Planen&Ehrgeiz” oder “Was hat eine Radtour mit einem Unternehmen gemein?”

#46 – “Unternehmensforschung” versus “Operation Research”

#47 – Erfolgsrezept für Unternehmer – Reflektieren und Leben!

#48 – “Leidenschaft&Sinn”

#49 – “Love it …” oder “Die Basics von Unternehmertum”

#50 – “Treiben oder getrieben werden” oder “Erfolg und Mittelmaß”

#51 – “Der Topmanager und die Menschen”

#52 – “Charisma und Führung”

#53 – “Von Ego- und Alterozentrierten”

#54 – “Drei mal drei Buchstaben”

#55 – “Die Parabel vom Kiosk”

#56 – “Die Starken fördern, die Schwachen ignorieren”

#57 – Umdenken im Management

#58 – Der Fakten-Manager

#59 – Persönliches Setup

#60 – Der Frust des Managers

#61 – Vorstellung auf modern

#62 – Zahlen lesen, Zahlen folgen!?

#63 – Die Skills des “Führenden”

#64 – Project Management goes Brecht

#65 – Was ist das eigentlich – Projekt Management? (Definitionsversuch I)

#66 – Was ist das eigentlich – Projekt Management? (Definitionsversuch II)

#67 – Was ist das eigentlich – Projekt Management? (Definitionsversuch III)

#68 – Wie entstehen eigentlich Projekte?

#69 – Projekte sind schädlich für die Gesundheit Ihres Unternehmens!

#70 – Reporting – für wen berichte ich denn eigentlich?

#71 – Über die Notwendigkeit von unvernünftigen Entscheidungen

#72 – Ungeliebte Meetings

#73 – Die Rolle des AR in der kleinen AG

#74 – Konkurrenzfreie Gemeinschaftsunternehmen in der Nachfolge staatlicher Monopole?

#75 – Besprechungen 2.0

#76 – Vertrieb

#77 – Eigene unvernünftige Entscheidungen …

#78 – Ich stell mir mal vor, ich wär ein Professor …

#79 – “Boutique-Parabel” (Vertrieb&Marketing 2.0)

#80 – Mein Leben, Project Coaching und die InterFace

#81 – Projekt, Management und Projekt Management

#82 – Was ist das eigentlich, Strategie?

#83 – Was ist das eigentlich, ein Unternehmen?

#84 – Kündigungsschutz

#85 – Der Buchstabe “V”

#86 – Der Buchstabe “R”

#87 – Es ist so einfach …

#88 – Das Genie

#89 – Wissen und Organisation, Führen und Managen, Unternehmer sein

#90 – Das magische Dreieck des Managements.

#91 – Nicht agil oder agil mal anders.

#92 – Guter Rat / Schlechter Rat – Episoden

#93 – Effizienz versus Resilienz

#94 – Geisteshaltung, Vertrauen, Konstruktives & Destruktives

#95 – Entrepreneurship, Start ups, Unternehmertum – irgendwie überhöht?

#96 – Noch mal Strategie!

#97 – Heute mal wieder zum Vertrieb

#98 – Die Ökonomisierung des Lebens

#99 – Goldene Regel für Unternehmen

#100 – Recruitment

#101 – Make or Buy?

#102 – Basics compact – Geschäftsmodell

#103 Basics kompakt – heute “Kategorische Bewertung von Geschäft”

#104 Basics kompakt – heute ”Kriterien des Erfolgs”

#105 – Kommunikationssplitter

#106 – Umorganisation & Teamgröße

#107 – Jede Woche 20 Stunden Weiterbildung in der Freizeit?

#108 – Moral der Metrik

#109 – Wie hoch soll die Rendite eines Unternehmens sein?

#110 – Manus Agere.

#111 – Risse im Führungsteam – Was tun?

#112 – Von sinnlosen Besprechungen.

#113 Der Flow und die Wertegemeinschaft

#114 – Inspiration and Impulses

#115 – A Personal Interview.

#116 – Social Media: Corporate Twittern

#117 – Warum können Erfolg und Misserfolg im gleichen Unternehmen so eng zusammen sein?

#118 – Mitarbeiterbeteiligung

#119 – Die Personalakte

#120 – Veränderung von oben!?

#121 – Kochrezept für Unternehmens-Gründer

#122 – Fahnenbildung mit Anleitung

#123 – Mitarbeitergespräche

#124 – INNOVATION – Nur so geht es!

#125 Moderne Unternehmen

I will write some articles more …

RMD

(Translated by EG)

3 Kommentare zu “Entrepreneur’s Diary #30 – “Rotary Disc, An Overview of All Articles””

  1. Zukunft: Resilienz an stelle von Effizienz | Initiative Wirtschaftsdemokratie (Saturday December 28th, 2013)

    […] P.S. Alles Artikel meines Unternehmertagebuches kann man in if-blog.de nachlesen, die meisten finden sich dort auch in englischer Sprache. Eine Übersicht der Artikel findet sich in meiner “Drehscheibe“. […]

  2. Notwendige Bedingungen für Sinngebung, Mission und Leitbild (Saturday January 4th, 2014)

    […] wieder ein Artikel aus meinem Unternehmertagebuch. Er ist aus einer Reihe, die ich in Griechenland im August 2009 beim Zelten geschrieben und mit den […]

  3. Notwendige Bedingungen für "Gutes Führen" (Saturday January 11th, 2014)

    […] eine Kostprobe aus meinem Unternehmertagebuch. Der Beitrag ist vom Montag, den 31. August 2009 und aus der Serie “Bedingungen für ein […]

Kommentar verfassen

*