GRÜNSIX
Sonntag, der 15. März 2009

Radiophilosophie #012 – SCHLANGENBISSE.

Der Mensch hat Angst vor Schlangenbissen.
Aber er hat keine Angst vor Zigaretten.
An Schlangenbissen sterben weltweit ein
paar hundert Leute.
An Zigaretten ein paar Millionen.
Kurios?
Nein.
Ganz einfach zu erklären.
An Schlangenbissen sterben die Leute sofort.
An Zigaretten irgendwann einmal.
Darf ich Ihnen Feuer geben?

KJG/SIX

Weiter Zurück

1 Kommentar zu “Radiophilosophie #012 – SCHLANGENBISSE.”

  1. E2E (Sonntag, der 15. März 2009)

    Ist es wirklich so einfach zu erklären?

    Warum haben Menschen Angst vor amoklaufenden Mördern aber nicht vor dem viel wahrscheinlicherem Autounfall?

Kommentar verfassen

*