GRÜNSIX
Sonntag, der 15. Februar 2009

Radiophilosophie #004 – GRAMMATIK.

Wenn es in der Gegenwart schlecht lief,
hieß es immer:
Früher war alles besser.
Oder:
In Zukunft machen wir es besser.
Jetzt heißt es:
In Zukunft müssen wir alle sparen.
Also diese goldene Zeit ist weg.
Und die Vergangenheit?
Die ist belastet, die jüngere zumindest.
Und wohin jetzt?
Zum Glück hat das Deutsche ja noch ein zweite Vergangenheit.
Das Perfekt.
Und wenn das nicht reicht, eine Dritte.
Auf Leute, rettet Euch ins Plusquamperfekt!

KJG/SIX

Weiter Zurück

Kommentar verfassen

*