Roland Dürre
Samstag, der 26. Mai 2012

Barbara und Roland laden ein zum Sommerfest

Save the date – Vormerken!
24. Juni 2012
(und am besten gleich anmelden!)

Am 24. Juni hat die Barbara Geburtstag. Den wollen wir feiern. Sie feiert, weil sie noch so jung und keine 60 ist. Wir feiern gemeinsam, dass wir wohlauf sind und es uns gut geht. Und wir zufrieden sind.

Wir wollen mit ganz vielen Freunden feiern. Mit allen, die uns mögen und uns nahe stehen. Der genaue Zeitplan des Festes steht noch nicht fest. Mit dem Programm bin noch in der Planung. Wir werden auf jeden Fall am Nachmittag gegen 16:00 starten. Und bis Mitternacht feiern. Es soll ein unkompliziertes Fest werden. Mit gutem Essen und Trinken. Und mit viel ganz besonderer Musik.

Auf Geschenke und Mitbringserl mögen wir gerne verzichten. Wir haben alles was wir brauchen. Und müssen bald umziehen. Das wird schlimm genug. Besitz belastet und das werden wir beim Umzug von unserem großen in ein kleines Haus so richtig merken.

Deshalb bitte ich, möglichst nichts mitzubringen. Nur wirklich gute Laune. Und wenn es unbedingt sein muss, dann nur Dinge, die man Essen oder Trinken kann. Wie Wein oder Schokolade. Aber auch das auf jeden Fall in Maßen.

Vor allem wünschen wir uns schönes Wetter. Wenn Ihr das mitbringt, dann wäre das ganz toll. Damit wir unseren großen Garten nutzen können.

Ich mag viele Menschen. So werde ich viele einladen. Das werde ich überwiegend per E-Mail machen. Werde das auch sehr gewissenhaft machen. Da ich aber nicht so gut organisiert bin, wie ich es gerne wäre, werde ich bestimmt ein paar von Euch vergessen.

Bestimmt auch welche, mit denen wir uns eng verbunden fühlen. Das tut mir leid. Die „Vergessenen“ bitte ich um Verzeihung. Sie mögen mir nicht böse sein, sondern sich einfach selbst einladen. Und alles so machen, wie es im nächsten Absatz beschrieben ist.

Also: Alle, die sich mit uns verbunden fühlen und kommen wollen, bitte ich, mir eine E-Mail zu schreiben und sich auch noch hier (http://www.doodle.com/qq6w5bb2s4r7qmnt) einzutragen. Am besten mit Vor- und Nachnamen, weil ich viele Menschen mit gleichem Vornamen kenne. Und nicht vergessen, das Häkchen anzuklicken. Damit die Liste schön grün wird.

Die Einladungen sende ich Anfang. Juni raus.

Dann können wir planen, wie viel Fässer Bier und Wein und sonstige Getränke wir brauchen. Und damit das Essen auch ausreicht.

Jetzt hoffe ich auf eine warme Sommernacht, die bestens für ein rauschendes Fest bei Musik, Speis und Trank geeignet ist. Und freue mich auf Euer Kommen. Wenn Ihr alle kommt, wird es bestimmt ein schönes Fest!

RMD

Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen

*