Roland Dürre
Sonntag, der 29. August 2010

brand eins im September – Nachfolge ♫

Es muss nicht immer so weiter gehen!

Jetzt dürfte es schon daheim in meinem Briefkasten liegen, das brand eins vom September. Ich bin aber in Griechenland – und diesmal bringt es mir niemand. Dabei hätte ich doch hier so schön Zeit zum Lesen.

Das kleine Gythio, Endpunkt der in Malmö beginnenden Europastraße 65 mit 7.000 Einwohner und einem internationalen Hafen, in dem Yachten aus vielen Ländern anlegen, hat einen gut sortierten Zeitungsladen. Da gibt es auch viele deutschsprachige Zeitungen wie die Süddeutsche, die Frankfurter – für Liebhaber auch die Züricher – und Magazine wie den Spiegel oder den Stern.

Aber kein brand eins. Deshalb kann ich auch keine Rezension schreiben.

So nutze ich ein Gut, dass immer schon wichtig war …

… und in der Zukunft noch wichtiger werden wird – Vertrauen. Und zu Frau Fischer und ihrem Team habe ich das Vertrauen, dass sie auch im September wieder etwas großartiges auf die Beine bzw. zu Papier gebracht haben. Also empfehle ich einfach  die Lektüre dieses Heftes, obwohl ich selbst es ja noch gar nicht gelesen habe.

Das Thema Nachfolge interessiert mich – bin ja schon 60. Und dass Es muss nicht immer so weiter gehen! gilt, ist mir schon lange klar. Nachdenklich stimmt mich aber das Titelbild. Irgendwie passt es zum September – man beachte nur die herbstlichen Grundfarben.

Und so muss ich daran denken, dass wenn ich heimkomme, der Sommer vorbei ist und wir uns 8 lange Monate Nichtsommer einstellen müssen. Freue mich aber schon darauf, wie ich dann Altsommer in eine Decke eingewickelt auf meiner Terrasse das brand eins vom September lesen darf.

RMD

🙂 Nicht als Gegenthese: So soll es sein, so soll es bleiben (Ich und ich):

Be Sociable, Share!

1 Kommentar zu “brand eins im September – Nachfolge ♫”

  1. rd (Mittwoch, der 8. September 2010)

    Wieder zu hause habe ich jetzt im Heft geschmökert und muss sagen, meine Empfehlung war korrekt 🙂

Kommentar verfassen

*