Roland Dürre
Mittwoch, der 14. November 2012

Die Zeit ist mein kostbarstes Gut …

Zurzeit merke ich das so richtig. Eile ich doch von Termin zu Termin. Irgendwie habe ich zurzeit kaum mehr Luft, mich mal für mich und mit mir selbst zu beschäftigen. Ab und zu weiß ich gar nicht mehr, ob sich nicht doch ein wenig Dysstress in meinen Eustress einschleicht. Deshalb erscheinen auch zurzeit so wenig Artikel in IF-Blog. Und dies, obwohl ich sehr gerne schreibe und die freien Minuten gerne für IF-Blog einsetze.

Das ist die schlechte Nachricht. Aber die gute folgt sogleich.

Ich bin viel unterwegs, erlebe viel Anderes und lerne dabei viel Neues. Und habe so viele Impulse. Die notiere ich mir alle und freue mich schon jetzt auf ruhige Tage, an denen ich aus meinen Gedanken und Ideen wieder viele kleine Artikel machen darf.

RMD

Be Sociable, Share!

1 Kommentar zu “Die Zeit ist mein kostbarstes Gut …”

  1. Chris Wood (Mittwoch, der 14. November 2012)

    Slow down Roland, before you kill yourself!

Kommentar verfassen

*