Heute stelle ich mal nur Fragen und liefere keine Antworten!

Funktioniert ein Unternehmen eher wie ein biologisches System oder wie eine technische Maschine?

Welchen Einfluss haben Manager tatsächlich auf die Entwicklung eines Unternehmen

Handeln Führungskräfte gesteuert von ihrem großen Verstand aufgrund besonderer Kenntnisse oder beeinflussen sie ihre Teams durch oft sogar unbewusste emotionale Steuerung? Basieren gute Entscheidungen tatsächlich auf „dominanter Logik“?

Oder ist der Einsatz von Rationalität nur ein Versuch, Entscheidungen auszuweichen, die ja per Definition immer unter Unsicherheit stattfinden?

Schafft man sich durch rationale Überlegungen nur eine vermeintliche Wirklichkeit, aus der dann scheinbar zwangsläufig folgt, was zu tun ist?

Kann man Leben wirklich planen, zum Beispiel das eigene?

Oder Politiker die Zukunft eines Landes?

Oder kann man als Mensch (Partner, Freund, Unternehmer, Angehörige einer Familie, Vereins- oder Teammitglied …) immer nur versuchen, einen mehr oder weniger großen Beitrag zu einem Wertesystem, einer Kultur und der permanent stattfindenden Evolution zu leisten?

Und wenn uns das eigene Leben ein wenig besser gelingt, ist das nicht auch schon großartig genug?

Das war mein erster Artikel, der als Satzendezeichen nur Fragezeichen hat!

RMD 🙂

Wenn jemand die Antworten weiß, dann bitte ich, diese mir zu senden.

Kommentar verfassen

*