Roland Dürre
Donnerstag, der 24. September 2015

Ein Konzert der Arcis-Vocalisten lohnt immer. Termine!

Logo ArcisVocalistenIch habe schon auf ein paar Konzerte der Arcis-Vocalisten genossen. Evelyn Gemkow, die mir so viel hilft, singt mit großer Begeisterung bei diesem Chor und berichtet mir immer wieder von den schönen Konzerten. Bisher hat alles, was ich selbst gehört habe, mich tief beeindruckt! Es war immer ein Fest für Geist und Seele.

Deshalb mache ich auch hier in IF-BLog so gerne Reklame für diesen tollen Chor unter der Leitung von Professor Thomas Gropper. Ohne wäre das alles wahrscheinlich nie möglich gewesen.

Weil genau solche Aktivitäten das Leben erst so richtig schön machen, möchte ich mich an dieser Stelle mal ganz explizit bei Leitung und allen Mitwirkenden der Arcis-Vocalisten für alles das bedanken, was sie nur aus der Freude am Singen heraus leisten.

Hier die nächsten Konzerte dieser bemerkenswerten Truppe.

Zusammenfassung:

Die neue Saison beginnt mit Giuseppe Verdis dramatischem Requiem. Weitere Highlights der Saison sind sicherlich die Aufführung des Bach’schen Weihnachtsoratoriums und seiner Johannespassion im Herkulessaal. Im Frühjahr wird wieder unter der Regie von D. Reuscher ein großes Werk szenisch dargestellt, diesmal Belshazzar von Händel. Ausserdem konzertiert der Chor mit einem A-Cappella Programm in Stuttgart und Tübingen, bevor die Saison traditionell mit einem Konzert im Brunnenhof, dieses Mal mit Haydns Schöpfung, abgeschlossen wird.

Die Konzerte:

G. Verdi
Messa da Requiem
Thomas Gropper, Leitung
Sonntag, 15. November 2015, 19:00 Uhr, Herkulessaal der Münchner Residenz
(Veranstalter: Bell’Arte Konzertdirektion GmbH)

J. S. Bach
Weihnachts-Oratorium I-III, VI
Barockorchester L’Arpa Festante
Thomas Gropper, Leitung
Dienstag, 22. Dezember 2015, 20:00 Uhr, Herkulessaal der Münchner Residenz
(Veranstalter: Bell’Arte Konzertdirektion GmbH)

H. Schütz, Johannespassion
J. Bahms, Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen
Thomas Gropper, Leitung
Sonntag, 6. März 2016, 19:00 Uhr, Wallfahrtskirche St. Rasso, Grafrath
(Veranstalter: Kulturverein St. Rasso e.V.)

J. S. Bach
Johannes-Passion
Barockorchester L’Arpa Festante
Thomas Gropper, Leitung
Karfreitag, 25. März 2016, 18:00 Uhr, Herkulessaal der Münchner Residenz
(Veranstalter: Bell’Arte Konzertdirektion GmbH)

G. F. Händel
Belshazzar (szenische Aufführung)
Barockorchester L’Arpa Festante
Thomas Gropper, Leitung
Dieter Reuscher, Regie
Samstag, 7. Mai 2016, Himmelfahrtskirche München-Sendling
Sonntag, 8. Mai 2016, Himmelfahrtskirche München-Sendling

J. G. Rheinberger, Messe F-Dur, op. 117
J. Brahms, Motetten op.74
M. Fritz, De tranquillitate animi (24.6., Uraufführung)
Thomas Gropper, Leitung
Freitag, 17. Juni 2016, 19:00 Uhr, „Stunde der Kirchenmusik“, Stiftskirche Stuttgart
(Veranstalter: Stiftsmusik Stuttgart)
Samstag, 18. Juni 2016, 20:00 Uhr, „Tübinger Motette“, Stiftskirche Tübingen
(Veranstalter: Stiftskirche Tübingen)
Freitag, 24. Juni 2016, 20:00 Uhr, Himmelfahrtskirche München-Sendling

J. Haydn
Die Schöpfung
Barockorchester L`Arpa Festante
Thomas Gropper, Leitung
Samstag, 6. August 2016, 20:00 Uhr, Brunnenhof der Residenz, München
(Veranstalter: Bell’Arte Konzertdirektion GmbH)

Was für ein bemerkenswertes Programm! Ich bin sicher, da ist für jeden von Euch etwas dabei. Also – die Terminkalender aufschlagen!

RMD

Die Konzertdaten sind von der Website der Arcis-Vocalisten (Stand 24. September 2015).

Kommentar verfassen

*