Roland Dürre
Sonntag, der 19. September 2010

Elsewhere

Vom Film 7915KM habe ich schon berichtet. Jetzt hatte ich Gelegenheit, mir den mehrfach ausgezeichneten Film „Elsewhere“ anzuschauen, auch von Nikolaus Geyrhalter und seinem Team, .

Ich kann nur sagen: Dieser Film ist noch ergreifender als 7915KM. Ganz still und schlicht, aber überragend authentisch erzählt er in Bildern von der Schönheit unserer Welt und in Worten vom Leben der Menschen auf diesem Planeten.

„Elsewehre“ ist ein Dokumentarfilm, der Bilder und Worte von einer ganz besonderen Reise in zwei mal 120 Minuten vorstellt. Und trotz der Länge immer spannend bleibt.

Ich habe ihn in der Tat in einem Ruck angesehen. Und so richtig verstanden und gefühlt: Es gibt auch ganz andere Welten und Lebensformen als die meine – und man ist in diesen Welten genauso glücklich und unglücklich, wie in unserer …

Und wie wenig man zum Glück braucht.

Noch eine wichtige Empfehlung: Den Film unbedingt auf großer Leinwand oder großem Bildschirm anschauen, allein der wunderschönen Bilder wegen.

Dann wird das Erleben dieses Filmes zu einem Rausch der Sinne und Emotionen. Und noch ein Bild zum Appetit machen:

Bestellen kann man „Elsewhere“ beim Verlag Trigon. Informationen zur Entstehung des Films gibt es auf dieser Seite.

So schlage ich allen Lesern vor, diesen Film an einem der kommenden langen Abende unbedingt anzuschauen!

RMD

Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen

*