Roland Dürre
Mittwoch, der 5. November 2014

Festliches Adventssingen

Und wieder mal mache ich Werbung für den wunderschönen Klang der Stimmen der Arcis-Vocalisten. Ich zitiere:

arcisAbseits vom Trubel und Hektik der Vorweihnachtszeit laden Evelyn (EG) und die für ihre Ausdrucks- und Gestaltungskraft bekannten Arcis-Vocalisten München unter der Leitung von Professor Thomas Gropper auch dieses Jahr wieder zu einem Musikerlebnis ein, das den besinnlichen Zauber der Adventszeit und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest lebendig werden lässt.

Von traditionellen Weisen über Werke barocker Tonsetzer wie Michael Praetorius; von Chorälen des Bach´schen Weihnachtsoratoriums über festliche Chöre aus Händels „Messias“ bis hin zu Ausflügen in die Romantik in Gestalt des „Gloria“ aus der doppel¬chörigen Messe in Es-Dur von Josef Gabriel Rheinberger.

Mit ihrem Adventssingen bringen die Arcis-Vocalisten eine Auswahl an stimmungsvollen Werken dar, die sich nicht ohne Grund als „Klassiker“ der adventlichen und weihnachtlichen Vokalmusik etabliert haben. Von hoffnungs- und vertrauensvoller Erwartung bis hin zum Jubel über das Wunder der Weihnacht reflektiert diese Musik die prägenden Emotionen und den Zauber dieser ganz besonderen Zeit des Jahreskreises.

RMD

Kommentar verfassen

*