Roland Dürre
Dienstag, der 17. Februar 2015

HALTUNG.

Vor kurzem habe ich Ardalan Ibrahim kennen gelernt. Als Freund eines Freundes. Wie könnte es auch anderes sein.

Wir hatten zwei gemeinsame Stunden. Die waren aufregend und schön. Ardalan hat mich sehr beeindruckt. Besonders wie er zu „Haltung“ gesprochen hat.

Mein Mentor Rupert Lay hat vor Jahrzehnten gelehrt, regelmäßig zurück zu schauen. Keinesfalls im Groll. Einfach regelmäßig am Ende eines Tages oder eines Jahres, als Teil der Lebensroutine. Eben nicht nur nach vorne schauen. Sondern auch das Vergangene durch denken.

Denn es gibt kein Heute ohne das Gestern. Wie es kein Morgen ohne das Heute gibt.

Also einfach überlegen:

Wie war mein Tag denn heute?
Was habe ich alles angestellt?

Das hilft schon ein wenig.

Ich habe mir so über Haltung und Retrospektive viel Gedanken gemacht. Und habe mein Vorgehen des Zurückschauen präzisiert. So überlege ich mir jetzt beim Reflektieren meines Tages, ob die Folgen meines Wirkens überwiegend konstruktiv waren. Und welche davon eher destruktiv?

Ich differenziere die Retrospektive weiter und stelle mir die Frage:

In welchen Rollen war ich heute unterwegs?
Bin ich da meiner „Haltung“ treu geblieben?

Haltung ist wichtig. Eine „gute“ Haltung zu haben, das klingt schön. Und der Haltung „treu zu bleiben“ klingt noch besser.

Es gibt aber nicht nur eine Haltung. Im Laufe eines Tages sind wir in vielen Rollen unterwegs. Und in jeder Rolle leben wir eine ganz spezifische Haltung.

So haben wir viele Haltungen. Sollten die nicht zusammen passen?

Die Retrospektive meiner Rollen und Haltungen hilft mir, meinen Stern „neu zu norden“. Den „eigenen Stern zu norden„, das finde ich eine schöne Metapher. Das regelmäßige „Norden des eigenen Stern“ ist für mich etwas ganz Wichtiges auf der Suche nach einem gelingenden Leben.

🙂 Irgendwie so oder ähnlich könnte „Mensch sein“ aussehen.

Vielen Dank – Ardalan – Du hast mich zum Nachdenken angeregt.

RMD

P.S.
Am 19. März um 15:00 gibt es eine Veranstaltung mit und von Ardalan Ibrahim im Impact Hub München. Ich habe mir den Termin vorgemerkt. Es dürfte wieder sehr spannend werden.

Kommentar verfassen

*