Roland Dürre
Montag, der 21. Februar 2011

E-Mail 'Hartz 4 - Einigung oder fauler Kompromiss' To A Friend

Email a copy of 'Hartz 4 - Einigung oder fauler Kompromiss' to a friend

* Required Field






Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.



Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.


E-Mail Image Verification

Loading ... Loading ...

1 Kommentar zu “Hartz 4 – Einigung oder fauler Kompromiss”

  1. Chris Wood (Montag, der 21. Februar 2011)

    Warum müssen so viele Kompromisse „faul“ genannt werden? Kompromisse sind meistens gut. Bekanntlich tendieren Sozialisten dazu, einen größeren Anteil am BIP für soziale Zwecke auszugeben. Es gibt aber den Verdacht, dass dies zu mehr Faulenzen führt. Unsere Demokratie schiebt den Kompromiss zwischen links und rechts. Nächstes Mal wird er auf Bundesebene etwas weiter links landen. Alles scheint in Butter. Alles, was um Menschen oder Leben geht, ist zwangsläufig schwierig und nicht perfekt.
    Es ist anzunehmen, dass Frau Dr. von der Leyen kalkuliert, dass nicht alle Familien ihre Rechte wahrnehmen werden. Das wird die Kosten reduzieren.

Kommentar verfassen

*