Roland Dürre
Montag, der 27. April 2009

Heynckes kommt – Klinsmann geht

Anscheinend bringt die Kleinfeld-/Klinsmann-Villa in Grünwald ihren Eigentümern kein berufliches Glück (siehe auch mein Artikel vor gut einem Jahr). Dafür hat unser Jupp einen neuen Job. Man sieht, unverhofft kommt oft.

Fußball ist etwas wunderschönes. Man weiß nie genau, wer gewinnt. Und man kann den Erfolg nicht erzwingen und kaufen. Die Steuerleute unserer Wirtschaft (genannt Manager) – und auch die Menschen, die Wirtschaftswissenschaft lehren – sollten ein wenig vom Fußball lernen.

RMD

Kommentar verfassen

*