Roland Dürre
Montag, der 12. April 2010

Hot Spots der Software-Entwicklung 2010

Morgen ist es soweit. Am 13. April werde ich an der Technischen Universität München im Rahmen einer Veranstaltung zum Thema

Requirements Engineering in Kleinen und Mittleren Unternehmen

einen Vortrag halten:

Eine interdisziplinäre Retrospektive von Requirement Engineering (RE)

Reden über Probleme macht die Probleme größer!
Reden über Lösungen macht die Lösungen größer?

Hier ein paar Stichworte zu meinem Vortrag:

  • Persönliche Erfahrungen aus über 30 Jahren IT-Projekten
  • Was meint Requirement Engineering (RE)
  • Das Problem mit der „fachlichen Architektur“
  • Was ist Requirement Management (RM)
  • Requirement Management und SCRUM
  • Divide et impera!
  • Dialektik und Logik
  • Cheap Design
  • Kreative Produkte
  • Agile Welten
  • Alternative Werkzeuge
  • Die liebe Psychologie

Besonders bedanke ich mich bei Michael Greulich, der mich bei der Vorbereitung des Vortrages wesentlich unterstützt hat.

🙂 Und obwohl der Vortrag schon ganz gut vorbereitet ist, bin ich schon selber auf ihn gespannt. Ist immerhin eine echte Premiere.

Näher es gibt es unter Ankündigung HSE-KMU-RE (549) zu lesen.

Und natürlich freue ich mich über viele Zuhörer.

RMD

Kommentar verfassen

*