Roland Dürre
Mittwoch, der 1. September 2010

Kriterien fürs Zelten

Ich zelte gerne. Kann mir auch vorstellen, unter nicht immer so schönen Voraussetzungen wie hier im Zelt zu leben. Habe ich auch 18 Monate (unfreiwillig) gemacht.

Da waren wir in allen Jahreszeiten regelmäßig mit dem Zelt im Gelände unterwegs. In Deutschland!

Wenn ich aber jetzt wie im Urlaub zelte, dann bin ich ein Genuss-Zeltler.

Und dann müssen folgende Kriterien gegeben sein:

  • Das Zelt muss direkt am Meer stehen.
  • Zwischen Zelt und Meer muss sich ein angenehmer Sandstrand befinden.
  • Der Zeltplatz muss ziemlich leer sein.
  • Der Abstand zu den anderen Zelten muss groß sein.
  • In der Nähe meines Zeltes dürfen möglichst wenig Wohnwagen und Camping-Mobile stehen.
  • Die Toiletten und Duschen müssen sauber sein.
  • Die Regenwahrscheinlichkeit muss äußerst gering sein.
  • Die Temperatur muss tagsüber sehr warm, nachts sehr angenehm sein.
  • Das Wasser im Meer muss warm sein.
  • Das Meer muss flach beginnen,aber schnell eine gute Schwimmtiefe erreichen.
  • Es muss sehr gute Schwimmgelegenheiten geben.
  • Motorboote, Privatflieger, Motorräder und Autos dürfen mich stören.
  • Das Wasser muss sauber und ökologisch in Ordnung sein.
  • Viele Fischen müssen im Meer schwimmen.
  • Die Fauna und Tierwelt muss intakt sein.
  • Der Blick vom Zelt aus muss sehr malerisch sein.
  • Der Himmel sternenklar, der Mond im Wasser glänzen.
  • Jeder Sonnenauf – und untergang muss ein wunderbares Erlebnis sein.
  • Wunderbare Kajaktouren müssen möglich sein.
  • Vom Wasser aus muss es ein wunderschönes Naturpanorama zum Bestaunen geben.
  • Vielfältige Radtouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Entfernungen müssen möglich sein.
  • Das lokale Essen muss schmecken wie früher.
  • In der Umgebung müssen verschiedene Lokale mit gutem und abwechslungsreichem Essen zu vernünftigen Preisen da sein.
  • Der Wein muss ausgezeichnet munden.
  • Und vieles mehr!

Kaum zu glauben, ich habe diesen Platz gefunden!

Aus dem Urlaub grüßt

RMD

Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen

*