Evolution – von der unbelebten zur belebten Natur!

darwin_flyer_sose09An der Technischen Universität München gibt es immer wieder interessante Vorträge, die ich gerne besuche. Heute habe ich den zweiten Vortrag der Darwin-Reihe besucht:

Evolution – von der unbelebten zur belebten Natur
Prof. Dr. Anton Lerf, Walther-Meißner-Institut, Garching

Der Vortrag war für mich eine echte Herausforderung. Es ging sehr viel um Chemie, für mich eher ein Buch mit sieben Siegeln. Immerhin habe ich gelernt, dass bei der Erforschung der Evolution noch nicht entdeckt wurde, wie aus der unbelebten Welt die belebte Welt entstanden ist. Gleichwohl habe ich den Eindruck gewonnen, dass bereits eine Reihe von sinnvoller Forschungs- und Erklärungsansätze auf dem Weg sind.

In der abschließenden Diskussion wurde es richtig spannend.

Und wieder wurde mir klar, dass die gesamte Entwicklung und der Fortschritt der Welt nie eine geplante Aktion war. Und das es ein ewiges Ausprobieren in einer hoch komplexen Welt war und ist. Und wie Professor Lerf mit seiner letzten Folie sagte, dass wir zwar weiterforschen sollen und müssen, dies uns aber auch Demut und Bescheidenheit lehrt (Und dann wundere ich mich immer wieder, dass die Betriebswirtschaftler die systematische Planung eines Unternehmens für möglich halten :-)).

Bei diesem Besuch habe ich eine zweite interessante Vortragsreihe an der TUM entdeckt. Und da hat man sogar die Möglichkeit, Herrn Peter Löscher, den Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG, zu hören. Wenn das keine Empfehlung ist!

Veranstalter Carl von Linde-Akademie mit Arbeitskreis „Technik und Ethik“ in Zusammenarbeit mit der KHG und EHG an der TU München und der Umwelt-Akademie e.V. München
Ort TU München, Arcisstr. 21,  80333 München
Raum Hörsaal 1100
Zeit 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
19.05.09 Wirtschaft ohne Werte?
Globalisierungsgestaltung als Schicksalsfrage – zur Rolle des sozialen Ausgleichs

Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher,
Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung FAW, Universität Ulm
Gründer der Global Marshall Plan-Initiative für eine ökosoziale Marktwirtschaft
15.06.09 Unternehmerisches Handeln in Zeiten des Wandels
Peter Löscher,
Vorstandsvorsitzender der Siemens AG
29.06.09 Gier: Anmerkungen zur Ethik der Wall Street
Nikolaus Piper,
Senior Correspondent der Süddeutschen Zeitung (New York), ehemaliger Leiter der Wirtschaftsredaktion der SZ

Diese Themen interessieren mich wirklich brennend. Leider ist der erste Termin schon vor bei und bei den beiden anderen werde ich verhindert sein.

Ich würde mich aber freuen, wenn einer von Euch hingeht und mir vielleicht sogar einen Bericht sendet!

RMD

Kommentar verfassen

*