Roland Dürre
Freitag, der 27. April 2012

Neues Video von Rupert Lay: “Die neue Unredlichkeit”

Dieses Wochenende habe ich wieder einen Vortrag von Rupert Lay nach Youtube hochgeladen. Der Titel ist

Die Ethik der Egoisten

Rupert Lay hat diesen Vortrag am 10. September 2000 auf der Ronneburg gehalten.

Seltsam, an diesen Vortrag kann ich mich noch gut erinnern. Muss mit dem Jahr 2000 zu tun haben. Ich weiß noch gut, wie lange in meinem Leben das Jahr 2000 in unglaublich weiter Zukunft zu liegen schien. Und dann war sie plötzlich da, die Jahrtausendwende.

In der Zeit, in der wir die Vorträge von Rupert organisiert und aufgenommen haben, habe ich mich noch so unglaublich jung und dynamisch gefühlt. Dabei war ich 2000 schon fünfzig. So vergehen die Zeiten. Und irgendwie fühle ich immer noch jung und dynamisch – nur anders als damals.

Aber das ist ein Grund mehr, den Vortrag von Rupert mal wieder anzuschauen. Auch in „Die Ethik der Egoisten“ bewundere ich seine Weitsicht!

Freue mich, wenn Ihr mal rein schaut!

Auch dieser Vortrag wurde für den Ronneburger Kreis gehalten. Bernd Sielaff hat gefilmt, Friedrich Lehn die Aufnahme überarbeitet.

RMD

P.S.
Jetzt habe ich noch fünf Vorträge von Rupert, die noch nicht veröffentlicht sind. Der nächste kommt dann so in vier Wochen dran.

Be Sociable, Share!

1 Kommentar zu “Neues Video von Rupert Lay: “Die neue Unredlichkeit””

  1. Chris Wood (Freitag, der 27. April 2012)

    This is heavy going. Can somebody, (Roland?), produce a comment/précis to indicate what can be gained from listening to it? I decided to read about deconstructivism in wikipedia. From there I got to philosophical constructivism and then mathematical constructivism, (which most mathematicians have not liked, e.g. David Hilbert). This made me nostalgic about my maths study time.
    I liked the first minute of the video.

Kommentar verfassen

*