Roland Dürre
Samstag, der 23. August 2008

RMD Urlaubstagebuch 2008 #5 Auf dem Zeltplatz

Porto AGERANOS – 22. August

Wir sind angekommen und eingerichtet! Die F/B LEFKA ORI war nach einer zweiten ruhigen Nacht pünktlich um 6:30 in Patras, der VW-Bus wurde um 7:30 von der Fähre ausgespuckt. Die Fahrt von Patras zum Ziel Porto Ageranos über knapp 300 km verlief ruhig und durch wunderschöne meditative Landschaften. Ein Stopp in Sparta und gegen 13:00 war dann Ankunft am Ziel.

Die Zelte stehen, das erste Abendessen bei Maria war köstlich, die erste Nacht im Zelt optimal. Das Meer ist wunderbar, nur ganz wenig geschäftliche Anrufe. Auf dem Zeltplatz ist wenig los. Es ist ziemlich warm – das Thermometer zeigt schon am Morgen 29 Grad an.

Alle sind schlagartig ganz faul und räkeln sich in den Liegestühlen! Nur einer sitzt am ASUS und schreibt.

Der Urlaub kann beginnen ….

Und am Abend die erste kleine Fahrrad-Tour mit Barbara und Sophie in die Berge zum „warm werden“: Vom Camping-Platz nach Skamnaki, dann quer durch das „Schlangental“ auf die Straße nach Myrsini und zurück. 24 km, 450 Höhenmeter und gut 1,5 Stunden. Zurück am Platz, ein wenig Schwimmen, ein Mythos und dann die Vorfreude auf ein köstliches Abendessen!

RMD

Kommentar verfassen

*