Roland Dürre
Mittwoch, der 7. Mai 2014

Das philosophische Vermächtnis des Rupert Lay

Am 29. März 2014 hat Rupert Lay in Frankfurt in einer Veranstaltung des Ronneburger Kreises über „Konstruktivismus und Gesellschaft“ gesprochen. Der Vortrag behandelt die Entstehung und Wirkung sozialer Konstrukte.

Am 14. Juni feiert Rupert Lay seinen 85. Geburtstag. Laut ihm war das sein letzter Vortrag in der Öffentlichkeit. Er selbst bezeichnet diesen Vortrag gemeinsam mit seinen beiden Vorträgen „Konstruktivismus und Glauben“ vom 7. September 2013 und „Gott – neu denken“ vom 8. September 2012 als sein philosophisches Vermächtnis.

Der Ronneburger Kreis hat alle drei Videos aufgenommen und schätzt sich sehr glücklich, dieses „Vermächtnis“ einer größeren Öffentlichkeit zur Verfügung stellen zu können.

„Konstruktivismus und Gesellschaft“

„Konstruktivismus und Glauben – Teil 1″

„Konstruktivismus und Glauben – Teil 2″

„Gott – neu denken“

RMD

Kommentar verfassen

*