Roland Dürre
Samstag, der 6. August 2011

Small, fast and bold will make …

… the great ones look old

So wahr und so innovativ!

Diesen Spruch finde ich gut, ja genial. Gibt er doch (m)ein wunderschönes Unternehmensmotto wieder. Werde dazu mal einen Eintrag in mein Unternehmertagebuch machen.

Diesmal will ich aber erzählen, wie ich diesen Satz gefunden habe. Es ist nämlich eine komplizierte Geschichte, die als Metapher gut zeigt, wie komplex Wissensfindung sein kann.

Angefangen hat es mit Twitter. Ich hatte mich vor vielleicht zwei Jahren entschlossen, bei Twitter mitzumachen. Mein Eindruck war, dass man 3 – 5 Tweets pro Tag schreiben und regelmäßig vertreten sein sollte um eine gewisse Sichtbarkeit zu gewinnen. Um diese Grundlast an Tweets zu generieren, beschloss ich nach Sprichwörtern zu suchen, die Weisheiten auch für Twitterer und Blogger enthielten.

Denn der Volksmund sagt so viel kluge Sachen. Wenn mir zum Beispiel Analysten erklären, dass in offenen Märkten sich der Reichtum im Lauf der Zeit zwangsläufig sich auf immer weniger konzentriert, dann kommt er mir das bekannt vor, denn die Redensart sagt: Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen.

Das Rohmaterial für mein Vorhaben „Weisheiten für Twitter und Blogger“ fand ich auf einer Website „Alle deutschen Sprichwörter„. Dann habe ich ganz einfach in alphabetischer Reihenfolge geeignete Weisheiten rausgesucht und veröffentlicht. Das mache ich heute noch, ich bin zurzeit in der 77. Woche, habe also 7 mal 76 plus 4 (inklusive heute) sind 500 „Weisheiten“ in Twitter veröffentlicht und ich bin beim Buchstaben „K“ angelangt.

So habe ich am 11. Juli „getweeted“:

110714 Klein, hurtig und keck stößt den Großen in Dreck – wie beim für Twittern und Bloggen? #Twitter #Bloggen #Weisheit

Evelyn, die in unserem Blog übersetzt und in einzigartiger Art und Weise die Tweets ins Englische transferiert, hat den Text

Klein, hurtig und keck stößt den Großen in Dreck

in das kleine Gedicht übertragen:

Small, fast and bold will make the great ones look old!

Ich habe das mit flinken Fingern aber gedankenlos getwittert und dabei die Genialität dieser Zeile verkannt. Erst als Dr. Hartmut Feucht retweeted hat

DrHartmutFeucht Hartmut Feucht so true + innovative 🙂 RT @RolandDuerre: Small, fast and bold will make the great ones look old!

habe ich die Kraft der Botschaft verstanden.

Ja, oft kommt man nur über verschlungene Wege auf die besten Gedanken.

🙂 Jetzt weiß ich, was ich zu tun habe.

Und großen Dank an Evelyn (EG)!

RMD

Be Sociable, Share!

2 Kommentare zu “Small, fast and bold will make …”

  1. Chris Wood (Sonntag, der 7. August 2011)

    We already look old!

  2. rd (Sonntag, der 7. August 2011)

    But we are not great ones 🙂 !

Kommentar verfassen

*