Die abgebildete Auflage des Buchs ist von 1998. Das Buch hat also schon einige Jahre auf dem Buckel, ist aber aktuell wie eh und je. Und es ist etwas ganz besonderes. Tom DeMarco hat neben diesem Roman mehrere Fachbücher über Projektmanagement geschrieben. Der Roman ist ein sehr eindringliches Buch, das die Probleme von Projekt Management in einzigartiger Weise lustig, spannend und gleichzeitig unterhaltsam schildert.

Tom deMarco ist uns Software-Leuten kein Unbekannter. Er tritt auch in Europa gelegentlich bei Programmierkonferenzen wie der OOP als „key speaker“ auf. In gar nicht so spektakulären Vorträgen vermittelt er dann auf einfache Art überzeugend, wie er die Welt der Projekte so sieht. Und obwohl er gar nichts Neues erzählt, sind seine Vorträge immer revolutionär und ketzerisch.

Nach dem Vortrag baut er immer einen kleinen Stand auf und verkauft dort persönlich seine Bücher. Da habe ich auch schon als Mitbringserl für meine Freunde Bücher besorgt und vom großen Meister signieren lassen.

Einmal habe ich ihm erzählt, dass sein „Der Termin“ das einzige Buch gewesen wäre, bei dem ich beim Lesen vor Lachen aus dem Bett gefallen bin (das ist wirklich geschehen). Als Tom das gehört hat, musste er auch so richtig lachen.

RMD

Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen

*