Roland Dürre
Mittwoch, der 24. Juni 2009

Unser Poll zur Weltwirtschaftskrise wird beendet!

Vielen hängt sie mittlerweile zum Hals heraus, die Weltwirtschaftskrise. Uns auch, deshalb beenden wir unsere Umfrage dazu.

Hier das Ergebnis:

Was denken Sie über die Weltwirtschaftskrise?

  • – Lösbar mit angemessenem Aufwand (54,0%, 20 Votes)
  • – Im Sommer redet keiner mehr darüber (24,0%, 9 Votes)
  • – Dürfte kaum zu bewältigen sein (8,0%, 3 Votes)
  • – Alles geht den Bach runter (0,0%, 0 Votes)

Total Voters: 37

Was lernen wir aus unserer kleinen Umfrage? Zuerst mal ganz allgemein, dass sich nur wenige Leser beteiligt haben. Schade. Und, dass keiner glaubt, dass da „alles den Bach runtergeht“. Sehr positiv. Wie auch, dass weniger als 10 % sie für „kaum zu bewältigen“ halten.

Ein Viertel unserer Leser hat gemeint, dass „im Sommer keiner mehr darüber reden würde“. Jetzt haben wir den Sommeranfang, so ganz haben diese Leser (noch) nicht recht gehabt. Andererseits hat sich der IFO-Index für das Wirtschaftsklima jetzt schon im 3. Monat in Folge verbessert!

Jetzt beschäftigt uns eine andere Frage: „Was passiert nach der Bundestagswahl?“.  Kommt dann die große Entlassungswelle, die die Wirtschaft angeblich mit Rücksicht auf die Wiederwahl von Kanzlerin Merkel aufgeschoben hat? Und was wird nach Ihrer/Eurer Meinung bei Steuern und Renten passieren?

Zu diesen Themen starten wir ab sofort eine neue Umfrage! Da würde uns Ihre/Eure Meinung wirklich interessieren! Vielen Dank fürs Mitmachen und Abstimmen!

RMD

1 Kommentar zu “Unser Poll zur Weltwirtschaftskrise wird beendet!”

  1. Chris Wood (Mittwoch, der 24. Juni 2009)

    I wanted to vote that none of these things will happen, but my vote was not accepted. In fact I have not found out how to vote against even one of these things happening. It is like in Iran. You can only vote for what the boss permits.

Kommentar verfassen

*