🙂 Weil die „Drehscheibe meines Unternehmertagebuchs“ sonst in den Tiefen des Blogs verschwindet, habe ich sie mal nach vorne gezogen. Sind immer schon 91 Einträge geworden.

DrehscheibeLang ist es her:
Im Sommerurlaub 2009 in Griechenland habe ich mal kein Urlaubstagebuch geführt sondern mein „Unternehmertagebuch“ begonnen.

Da habe ich einfach mal am Strand in der griechischen Sonne runter geschrieben, was mich an Unternehmen und Unternehmertum so bewegt.

Das Tagebucht führe ich bis heute weiter – und bin immer selbst überrascht wie sich mein Weltbild ändert und für mich trotzdem konvergiert.

Im September des gleichen Jahres habe ich dann eine Übersicht über alles diese Beiträge eingeführt – die Drehscheibe. Und diese dann immer um weitere Artikel meines Unternehmertagesbuchs ergänzt.

Vielleicht scheint am nächsten Sonntag nicht so viel Sonne und animiert den einen oder anderen zum Lesen. Würde mich freuen, so wie ich mich auch über Kommentare freue!

Hier alle Beiträge in der chronologischen Reihenfolge ihres Erscheinens:

#0 – Mein Plan

#1 – der USP – Fall 1: CocaCola

#2 – der USP – Fall 2: Red Adair

#3 – der USP – Fall 3: Die Siemens AG

#4 – der USP – Fall 4: Metallbearbeitung im Mittelstand

#5 – der USP Fall 5: InterFace AG

#6 – der USP: “Summary” oder “Der Weg ist das Ziel”

#7 – “Elevator Pitch ” oder “Alles Müll”

#8 – Das ethische Unternehmen – Ausblick

#9 – Das ethische Unternehmen – 1. Notwendige Bedingungen für Sinngebung, Mission und Leitbild

#10 – Das ethische Unternehmen – 2. Notwendige Bedingung für den Umgang mit Gewinnen

#11 – Das ethische Unternehmen – 3. Notwendige Bedingungen für Produkt und Dienstleistungen

#12 – Das ethische Unternehmen – 4. Notwendige Bedingungen für Mitarbeiter

#13 – Das ethische Unternehmen – 5. Notwendige Bedingungen für den Umgang mit Kunden

#14 – Das ethische Unternehmen – 6. Notwendige Bedingungen für den Umgang mit Lieferanten

#15 – Das ethische Unternehmen – 7. Notwendige Bedingungen für die Unternehmenskultur

#16 – Das ethische Unternehmen – 8. Notwendige Bedingungen für die Führungskultur

#17 – Das ethische Unternehmen – Einschub – Zahlen – Pro Führungskraft – Pro Unternehmen 2.0!

#18 – Das ethische Unternehmen – 9. Notwendige Bedingungen für die Entscheidungskultur

#19 – Das ethische Unternehmen – 10. Notwendige Bedingungen für den Umgang mit Ressourcen

#20 – Das ethische Unternehmen – 11. Notwendige Bedingungen für den Umgang mit allen Stakeholdern

#21 – Das ethische Unternehmen – 12. Die trivialen Gebote des redlichen Kaufmanns

#22 – Das Ethisches Unternehmen – 13. Summary: “Ein biophiles Unternehmen”

#23 – Wir alle sind Unternehmer!

#24 – Die eigene Gründung – Motivation

#25 – Die eigene Gründung – Partnersuche

#26 – Die eigene Gründung – Planung

#27 – Die eigene Gründung – Start

#28 – “Eine kleine Geschichte” oder “Alles hängt von den Menschen ab”

#29 – “Das Tandem” oder “Eurasia”

#30 – Drehscheibe (hier befinden Sie sich)

#31 – Warum braucht man überhaupt Unternehmer?

#32 – “Prozessgläubig?” oder “Die Menschheit zerfällt in 2 Teile!”

#33 – “Prozesse über alles!” oder “Alles ISO?”

#34 – “Risk Management?” oder “Die Stärken sind wichtiger!”

#35 – “Die drei Erfolgskriterien!” oder “Unternehmenskultur oder Management?”

#36 – „Unternehmer: Jäger oder Sammler“

#37 – „Unternehmer: Hobbygärtner oder Modelleisenbahner“

#38 –“Das Joch des Unternehmers …“

#39 – „Das Risiko des Unternehmers …

#40 – “Sind wir unser Geld wert?”

#41 – “Wie konnte Queen Victoria das britische Empire nur regieren?” ♫

#42 – “Die Entscheidungsinsel”

#43 – “Persönliche Haftung – ja gerne”

#44 – “Ungesunde Ziele – ungesunde Strategie”

#45 – “Planen&Ehrgeiz” oder “Was hat eine Radtour mit einem Unternehmen gemein?”

#46 – “Unternehmensforschung” versus “Operation Research”

#47 – Erfolgsrezept für Unternehmer – Reflektieren und Leben!

#48 – “Leidenschaft&Sinn”

#49 – “Love it …” oder “Die Basics von Unternehmertum”

#50 – “Treiben oder getrieben werden” oder “Erfolg und Mittelmaß”

#51 – “Der Topmanager und die Menschen”

#52 – „Charisma und Führung“

#53 – “Von Ego- und Alterozentrierten”

#54 – “Drei mal drei Buchstaben”

#55 – “Die Parabel vom Kiosk”

#56 – “Die Starken fördern, die Schwachen ignorieren”

#57 – Umdenken im Management

#58 – Der Fakten-Manager

#59 – Persönliches Setup

#60 – Der Frust des Managers

#61 – Vorstellung auf modern

#62 – Zahlen lesen, Zahlen folgen!?

#63 – Die Skills des “Führenden”

#64 – Project Management goes Brecht

#65 – Was ist das eigentlich – Projekt Management? (Definitionsversuch I)

#66 – Was ist das eigentlich – Projekt Management? (Definitionsversuch II)

#67 – Was ist das eigentlich – Projekt Management? (Definitionsversuch III)

#68 – Wie entstehen eigentlich Projekte?

#69 – Projekte sind schädlich für die Gesundheit Ihres Unternehmens!

#70 – Reporting – für wen berichte ich denn eigentlich?

#71 – Über die Notwendigkeit von unvernünftigen Entscheidungen

#72 – Ungeliebte Meetings

#73 – Die Rolle des AR in der kleinen AG

#74 – Konkurrenzfreie Gemeinschaftsunternehmen in der Nachfolge staatlicher Monopole?

#75 – Besprechungen 2.0

#76 – Vertrieb

#77 – Eigene unvernünftige Entscheidungen …

#78 – Ich stell mir mal vor, ich wär ein Professor …

#79 – “Boutique-Parabel” (Vertrieb&Marketing 2.0)

#80 – Mein Leben, Project Coaching und die InterFace

#81 – Projekt, Management und Projekt Management

#82 – Was ist das eigentlich, Strategie?

#83 – Was ist das eigentlich, ein Unternehmen?

#84 – Kündigungsschutz

#85 – Der Buchstabe “V”

#86 – Der Buchstabe “R”

#87 – Es ist so einfach …

#88 – Das Genie

#89 – Wissen und Organisation, Führen und Managen, Unternehmer sein

#90 – Das magische Dreieck des Managements.

#91 – Nicht agil oder agil mal anders.

#92 – Guter Rat / Schlechter Rat – Episoden

#93 – Effizienz versus Resilienz

#94 – Geisteshaltung, Vertrauen, Konstruktives & Destruktives

#95 – Entrepreneurship, Start ups, Unternehmertum – irgendwie überhöht?

#96 – Noch mal Strategie!

#97 – Heute mal wieder zum Vertrieb

#98 – Die Ökonomisierung des Lebens

#99 – Goldene Regel für Unternehmen

#100 – Recruitment

#101 – Make or Buy?

#102 – Basics compact – Geschäftsmodell

#103 Basics kompakt – heute “Kategorische Bewertung von Geschäft”

#104 Basics kompakt – heute ”Kriterien des Erfolgs”

#105 – Kommunikationssplitter

#106 – Umorganisation & Teamgröße

#107 – Jede Woche 20 Stunden Weiterbildung in der Freizeit?

#108 – Moral der Metrik

#109 – Wie hoch soll die Rendite eines Unternehmens sein?

#110 – Manus Agere.

#111 – Risse im Führungsteam – Was tun?

#112 – Von sinnlosen Besprechungen.

#113 Der Flow und die Wertegemeinschaft

#114 – Inspiration und Impulse

#115 – Ein persönliches Interview.

Ich habe noch ein wenig mehr vor. Es wird also noch ein paar Artikel geben, die ich dann auch immer hier eintrage.

RMD

P.S.
Beim Schreiben des Unternehmertagebuchs habe ich auch gelernt, dass Unternehmertum gar nichts besonderes, sondern ein ganz normaler Teil des täglichen Lebens ist. Und dass viele Menschen, die mutig im Leben stehen, mehr Unternehmer sind als manche Top-Manager. Ich denke da an alleinerziehende Mütter oder auch Familienväter, an alle Menschen die oft auch in schwierigen Situationen stehen. Aber immer versuchen, ihr Leben in eigener Verantwortung und Freiheit zu leben.

Be Sociable, Share!

3 Kommentare zu “Unternehmertagebuch #30 – “Drehscheibe, alle Artikel in der Übersicht””

  1. Zukunft: Resilienz an stelle von Effizienz | Initiative Wirtschaftsdemokratie (Samstag, der 28. Dezember 2013)

    […] P.S. Alles Artikel meines Unternehmertagebuches kann man in if-blog.de nachlesen, die meisten finden sich dort auch in englischer Sprache. Eine Übersicht der Artikel findet sich in meiner “Drehscheibe“. […]

  2. Notwendige Bedingungen für Sinngebung, Mission und Leitbild (Samstag, der 4. Januar 2014)

    […] wieder ein Artikel aus meinem Unternehmertagebuch. Er ist aus einer Reihe, die ich in Griechenland im August 2009 beim Zelten geschrieben und mit den […]

  3. Notwendige Bedingungen für "Gutes Führen" (Samstag, der 11. Januar 2014)

    […] eine Kostprobe aus meinem Unternehmertagebuch. Der Beitrag ist vom Montag, den 31. August 2009 und aus der Serie “Bedingungen für ein […]

Kommentar verfassen

*