Roland Dürre
Montag, der 28. März 2011

UTB Südsee #19 Honolulu, New York, München

Sonntag, 27. März – Warten in Honolulu WAIKIKI

Blick vom Hawai Princess

Bis um 10:00 bleiben wir auf dem Schiff. Dann heißt es Abschied nehmen. Wie haben noch bis in den Nachmittag Asyl im HAWAII PRINCE HOTEL WAIKIKI. Wir residieren im 33. Stock und haben eine wunderbare Aussicht.

Wir machen uns frisch und nutzen die Zeit für einem Besuch des berühmten Einkaufszentrum im Freien von Honolulu.  Es soll angeblich eines der größten der Welt sein.

Das Einkaufszentrum ist wirklich beeindruckend. Besonders der „Food Court“ schlägt alle Rekorde.

Dann machen wir einen Ausflug an den Strand von Waikiki. Da Sonntag ist, ist der Strand richtig voll. Aber die Menge verläuft sich auf dem riesigen Stand. Hier herrscht Volksfeststimmung. Viele Gruppen sind da und machen Party. Familien mit Kindern, alles völlig multikulturell. Alle Ethnien, die man sich nur so vorstellen kann. Habe ich so noch nie erlebt.

Jetzt sind wir im Flughafen. Noch einen hawaiischen Hamburger mit Pommes und ein KONA-Bier. Jetzt warten wir auf Boarding.

Wir sollen um 19:50 starten. Stop und Umsteigen in New York. Da müssen wir von Newark nach John. F. Kennedy. Und am Dienstag Morgen soll der Flieger in München landen. Und der Roland dann wieder im Büro sein. Und mit den Reisetagebüchern wieder Schluss sein.

RMD

P.S.
🙂 Jetzt sind es sogar zwei Photos geworden.

Kommentar verfassen

*